EVENT

Arabische Küche Live
25. März 2017

Unter diesem Motto stand ein besonderes „Event“, das der Verein mit der Jahresmitgliederversammlung 2017 verband. Der gemeinsame Koch- und Ess-Nachmittag wurde in Kooperation mit dem Projekt „Refukitchen“ von Johanna Scholz in Nürnberg organisiert.
Weiterlesen

AUSSTELLUNG

Nürnberg und der Orient
12. September 2015 bis 11. Januar 2016
Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal
Hirschelgasse 9-11, Nürnberg
Öffnungszeiten während der Ausstellung:
Mo., Do., So. 10-17 Uhr
Weiterlesen

EVENT

Podiumsdiskussion und Vortrag

10. Oktober 2014

Auf einem hochkarätig besetzten Podium diskutierten wir den Stand des Projektes, die künftige Ausrichtung und die gesellschaftliche Relevanz der Ziele.  Es diskutierten:

Prof. Dr. Guido Fackler (Professur für Museologie und materielle Kultur an der Universität Würzburg):  Mitglied im Deutschen Nationalkomitee des Internationalen Museumsrats

Prof. Dr. Hans Hopfinger (Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt): Stellvertretender Sprecher des Arbeitskreises „Freizeit- und Tourismusgeographie“ der Deutschen Gesellschaft für Geographie, Vizepräsident und Schatzmeister der „Deutschen Gesellschaft für Touris-muswissenschaft“

Prof. Dr. Horst Kopp (bis 2008 Lehrstuhl für Kulturgeographie und Orientforschung an der FAU Erlangen-Nürnberg):  1. Vorsitzender „Arabisches Museum Nürnberg e.V.“

Prof. Dr. Johannes Lähnemann (bis 2007 Lehrstuhl für evangelische Religionspädagogik und Didaktik des evangelischen Religionsunterrichts an der FAU Erlangen-Nürnberg): Chairman der Peace Education Standing Commission, Vorsitzender von „Religions for Peace“ (Nürnberg), Mitglied beim Runden Tisch der Religionen in Deutschland, Initiator und Mitveranstalter der in dreijährigem Turnus stattfindenden „Nürnberger Foren“

Prof. Dr. Günter Meyer (Lehrstuhl für Kulturgeographie an der Universität Mainz): Leiter des Zentrums für Forschung zur Arabischen Welt, Vorsitzender der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Vorderer Orient für gegenwartsbezogene Forschung und Dokumentation, Präsident der European Association for Middle Eastern Studies, Vorsitzender des International Advisory Council of the World Congress of Middle Eastern Studies

Prof. Dr. Udo Steinbach: 1976 bis 2007 Direktor des Deutschen Orient-Instituts, danach Gründungsdirektor des GIGA Instituts für Nahoststudien, seit 2009 Leiter des Governance Center Middle East/North Africa an der Humboldt-Viadrina School of Governance in Berlin

Prof. Dr. Georges Tamer: Lehrstuhl für Orientalische Philologie an der FAU Erlangen-Nürnberg, Schwerpunkt arabisch-islamische Geistesgeschichte und interreligiöse Beziehungen, Mitglied des Weltkirchenrates

Moderation: Rüdiger Baumann, Bayerisches Fernsehen

Ein besonderes Highlight war am Abend der Vortrag von Prof. Dr. Udo Steinbach.

AUSSTELLUNG

Wo Frauen Fäden ziehen –
Kreuzsticharbeiten aus dem Orient
30. September 2013 bis 6. Januar 2014

Im Naturhistorischen Museum Nürnberg
Norishalle, Marientorgraben 8, Nürnberg
Öffnungszeiten: So – Do 10-17 Uhr, Fr 10-21 Uhr
Weiterlesen

EVENT

Miteinander leben in Erlangen

11. November 2012, 12-20 Uhr,Ladeshalle Erlangen

Das internationale Fest stand unter dem Motto „Begegnung rund um das Mittelmeer“. Dort präsentierten Vereine aus der Metropolregion Nürnberg zahlreiche Aktivitäten.

Weiterlesen