Unsere nächste große Ausstellung

JEMEN: Alte Kultur – Neue Konflikte

Vom 8. Mai bis 26. Juli 2020 zeigen wir (in Kooperation mit der Deutsch-Jemenitischen Gesellschaft e.V. und der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg e.V.)  diese Ausstellung in der Norishalle Nürnberg (Marientorgraben 8).


Vernissage am 8. Mai 2020 um 19 Uhr mit folgendem Programm:

Grußwort von Gabriele Prasser (Vorsitzende der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg e.V.)

Grußwort von Carola Müller-Holtkemper (Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland für Jemen)

Einführung in die Ausstellung von Prof. Dr. Horst Kopp (Vorsitzender von Arabisches Haus Nürnberg e.V.)

Grußwort von Jörn Heise (Vorsitzender der Deutsch-Jemenitischen Gesellschaft e.V.)

Musikalische Umrahmung: Abdullah Maqbool spielt auf der Ud

Anschließend kleiner Empfang


Am 9. Mai 2020 ab 9.30 Uhr findet im Marmorsaal des Bildungszentrums der Stadt Nürnberg (Gewerbemuseumsplatz 1) die Mitgliederversammlung der Deutsch-Jemenitischen Gesellschaft e.V. aus Anlass des 50jährigen Bestehens der Gesellschaft statt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Programm folgt.


Begleitende Vorträge finden jeweils um 19.30 Uhr im Katharinensaal (Nürnberg, Gewerbemuseumsplatz 4) statt:

20. Mai 2020: Die aktuelle politische Lage im Jemen (Dr. Marie-Christine Heinze)

21. Juni 2020: Kaffee – Jemens Geschenk an die Welt (Prof. Dr. Horst Kopp)

22. Juli 2020: Die deutsch-jemenitischen Beziehungen (Botschafterin Carola Müller-Holtkämper)


Führungen durch Prof. Dr. Horst Kopp jeweils sonntags um 14 Uhr, und zwar am 24. Mai, 28. Juni und 26. Juli.

Am 24. Mai und am 28. Juni finden jeweils folgende Zusatzveranstaltungen statt:

Henna-Workshop: 15 – 16 Uhr und 16 – 17 Uhr

Fouzia, die Henna-Künstlerin aus Marokko, vermittelt das Wissen über Ursprung, Bedeutung und Herstellung des Henna. Die Teilnehmenden lernen, traditionelle arabische Muster, Arabesken und Vornamen auf Arabisch zeichnen, und malen am Ende des Workshops ihr eigenes Henna-Tattoo. Jeder Kurs dauert eine Stunde und kostet pro Person 10 Euro (inkl. Material).
Anmeldung mit gewünschter Kurszeit unter: krumpiegl@hotmail.com

Kalligraphie-Workshop 15 bis 17 Uhr

Zuheir Elia, gebürtiger Syrer, lebt als Übersetzer, Regisseur und Kalligraph in Erlangen und gibt an der FAU Erlangen-Nürnberg Kurse in arabischer Kalligraphie. Er schreibt Ihren Namen in wunderschöner arabischedr Kunstschrift.