VORTRAG

Islamische Umweltethik

Vortrag von Kübra Tan

Mittwoch, 26. Juni 2019, 19.30 Uhr im Lesecafé, Erlangen, Hauptstr. 55 (Altstadtmarktpassage)

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.

Umweltbewusstes Handeln ist mehr denn je ein wichtiges und relevantes Thema. Um gemeinsam die Erde zu schützen, ist jeder gefragt. So finden sich in den Primärquellen des Islams viele ethische Prinzipien, die ein umweltbewusstes Handeln fordern und begründen. Diese Grundlage und wie sie dazu genutzt werden kann, zu einem aktiven umweltbewussten Handeln anzuregen, werden wir gemeinsam mit der Referentin Kübra Tan, Gründungsmitglied des ersten muslimischen Umweltvereins in Deutschland, genauer auf den Grund gehen.

Kübra Tan ist (Mit-)Sprecherin des muslimischen Bildungswerks Erlangen (MBE), hat viele Jahre in Nordrhein-Westfalen im Bereich Umweltschutz gearbeitet und für ökologisches Bewusstsein geworben. Zurzeit studiert sie an der FAU Psychologie.

Eine Veranstaltung der vhs Erlangen in Kooperation mit dem Muslimischen Bildungswerk Erlangen