VORTRAG

Im Rahmen der Reihe „Humanistischer Dialog“ spricht

Herr Prof. Dr. Georges Tamer (Institut für Sprachen und Kulturen des Nahen Ostens und Ostasiens, Lehrstuhl für Orientalisches Philologie und Islamwissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg und Leiter der Forschungsstelle Key Concepts in Interreligious Discourses sowie Sprecher des Centre for Euro-Oriental Studies) zum  Thema
Herausforderungen und Perspektiven einer pluralen Gesellschaft
WANN? Dienstag, 9. Juli 2019, um 19.30 Uhr
WO? Wintergarten des Gymnasium Fridericianum (Erlangen, Sebaldusstraße 37)
Im Vortrag wird die zunehmende religiöse und ethnische Vielfalt in Deutschland diskutiert. Risiken und Chancen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt werden dargestellt und analysiert.