Veranstaltungshinweis: ZauberWort – Erzählkunstfestival

Donnerstag 5. Januar 2023, 17:00 Kulturwerkstatt Auf AEG, AkademieLab

“Wir sind mehr!… Von König Horst… Û Çîrokên din“ (14+)

Eine Erzählvorstellung auf kurdisch, arabisch und deutsch

Von und mit Annika Füser & Mohammed Kello (Hakaya 2.0)

König Horst sitzt auf seinem Thron und überblickt sein Reich, das sich in Ordnung und Ruhe unter seinem Blick erstreckt. König Horst liebt seine Ordnung…

Doch plötzlich fangen die Berge um sein Reich an zu erzittern. Die Erde bebt. Ein riesiger Spalt bricht auf und Menschen strömen herein. Sie schwingen bunte Fahnen, schreien und singen und sie erzählen. Sie erzählen ihre Geschichten – Geschichten des Widerstands.

Hakaya 2.0 sind:

Annika Füser (Köln – Deutschland, 1988)

ist freie Erzählerin, Theaterpädagogin und Regisseurin in Berlin.

Mohammed Kello (Afrin – Syrien, 1993) erbte das Erzählen und viele Geschichten von seiner Oma. Er ist Schauspieler beim Club Al-Hakawati, arbeitet als Übersetzer und ist seit Februar 2019 Teilnehmer des Zertifikatskurses Künstlerisches Erzählen an der UDK Berlin. Mohammed und Annika arbeiten beide im Community Theater X in Berlin Moabit.
Kontakt: hakaya@posteo.de


Eintrittspreise:
Vorverkauf: 9,90 Euro, 6,05 Euro (erm.), Eintritt: 9 Euro, 5,50 Euro (erm.)
Link: https://kukuq.eventim-inhouse.de/webshop/webticket/shop?event=9240

Samstag 7. Januar 2023, 20:00, Kulturwerkstatt Auf AEG, gr. Saal

Sprachklang – Ein muttersprachlicher Erzählabend

Alle Erzähler*innen erzählen in ihren Muttersprachen und Heimatdialekten. Dazu kommt die Sprache der Musik. Damit wollen wir neben dem Kunstgenuss auch Brücken zwischen verschiedenen Nationalitäten bauen. Für die ZuhörerInnen, die die jeweilige Sprache nicht sprechen, wird es immer eine kurze Zusammenfassung auf Deutsch geben.

Musik: BalAffaire spielt Balfolk (französische Tanzballmusik) und schafft eine unverwechselbare Symbiose aus traditionellem Folk verschiedener Länder und eigenen Kompositionen. Liu Nestler (Flöten), Carolin Fauer (Violine), Birgit Freytag (Akkordeon) und Uwe Freytag (Gitarre, Mandoline)

Eintrittspreise:
Vorverkauf: 12 Euro, 7 Euro (erm.) Eintritt: 15 Euro und 9 Euro (erm.)
Link: https://kukuq.eventim-inhouse.de/webshop/webticket/shop?event=9243

Kartenvorverkauf an den gängigen VVK-Stellen (z.B. Kultur Information)
Weitere Infos zum VVK:
Inhaber:innen des Nürnberg Pass erhalten 50% Ermäßigung.
Inhaber:inner der ZAC-Card erhalten 20% Ermäßigung in den VVK-Stellen der NN.
Karten erhalten Sie in der Kultur Information Nürnberg (0911-231-4000), Königstraße 93, 90403 Nürnberg und an allen VVK-Stellen oder online unter obigen Links und www.kunstkulturquartier.de
Die Tickets gelten als Fahrschein im gesamten VGN-Gebiet zur Veranstaltung und zurück!

Ein interessantes neues Zentrum

An der Universität Erlangen-Nürnberg ist ein neues Forschungszentrum gegründet worden. Hier ein Interview mit dem Gründer, unserem Beirat Prof. Dr. Georges Tamer:

https://de.qantara.de/inhalt/interreligioeser-dialog-von-der-toleranz-zur-akzeptanz